Willkommen bei Kfz-Versicherung vergleichen + sparen



 

Ein Tarifvergleich bei der Autoversicherung ist einfach, schnell und lohnenswert. Selbst wenn Sie für Ihre Kfz-Versicherung weniger als im Vorjahr zahlen müssen, können Sie trotzdem viel Geld sparen!

Kfz Versicherung berechnen ohne persönliche daten Versicherung Auto berechnen kostenlos + vergleichen: Allianz, Huk24, etc.  Kfz Versicherungsvergleich kostenlos, anonym und ohne Anmeldung ADAC HUK24 etc. 

Woran liegt das, dass Sie mit einer anderen Versicherung noch mehr Geld sparen können? Was Sie bezahlen, ist der persönliche Versicherungsbeitrag. Dieser fällt von Jahr zu Jahr niedriger aus, denn Sie rutschen jedes Jahr in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse (SF), wenn sie unfallfrei gefahren sind. Ihre Versicherung wird deswegen nicht billiger, aber Ihr Beitrag schon. Bei einem Versicherungswechsel übernimmt die neue Versicherung den SF und Sie profitieren von günstigeren Versicherungstarifen. Vergleichen Sie daher unbedingt die Tarife und sparen hunderte Euro in dem Sie zur günstigsten Versicherung wechseln.


 

Versicherungsvergleich


Tipp: Sparfüchse vergleichen und kündigen ihren Vertrag jedes Jahr. Oftmals wird sparen Sie schon, wenn Sie kündigen und sich beim alten Versicherer wieder als Neukunde anmelden. Sie können bei einer Preiserhöhung und zum Jahreswechsel Ihre alte Versicherung kündigen. Läuft der Vertrag bis zum 31. Dezember, müssen Sie bis zum 30. November kündigen. Ein formloses Kündigungsschreiben an die Versicherung reicht aus.


 



Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Auszahlung einer Kapitallebensversicherung aus der Kapitalversorgung eines berufsständischen Versorgungswerks
https://www.steuerschroeder.de/steuer/x-r-39-15-auszahlung-einer-kapitallebensversicherung-aus-der-kapitalversorgung-eines-berufsstaendischen-versorgungswerks/...

Sozialversicherungspflicht für späteren Trainer der 1. Fußball Bundesliga
Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass ein späterer Erstligatrainer in seiner Zeit als Trainer eines Landesligisten aus der Region Hannover sozialversicherungspflichtig war. Zu Beginn seiner Laufbahn schloss der Fußballlehrer einen Honorarvertrag mit dem klagenden Verein. Als Grundstein seiner Entwicklung wollte er sich dort einen eigenen Namen machen indem e...

Bonuszahlungen einer Krankenversicherung können den Sonderausgabenabzug mindern
Bonuszahlungen einer Krankenversicherung mindern als Beitragsrückerstattungen den Sonderausgabenabzug jedenfalls dann, wenn die Zahlungen ohne Nachweis von gesundheitsbezogenen Aufwendungen erbracht werden. Dies hat der 7. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 13. Juni 2018 (Az. 7 K 1392/17 E) entschieden. Die Kläger, die als Eheleute zusammen zur Einkommensteuer veranlagt werden, ...

Sozialversicherungsrechtlicher Status eines Rundgangleiters
In sog. Statusfeststellungsverfahren ist zu entscheiden, ob eine Tätigkeit versicherungspflichtig in einem Beschäftigungsverhältnis ausgeübt wird oder als selbständige Tätigkeit nicht der Sozialversicherungspflicht unterliegt.   Der Sachverhalt: Die Klägerin ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung, der die Leitung eines Lern- und Erinnerungsortes obliegt. Die Ausste...

Ermittlung der Bewertungsreserve in der Lebensversicherung
Der u. a. für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Neuregelung zur Beteiligung des Versicherungsnehmers an Bewertungsreserven (sog. stille Reserven) in der Lebensversicherung gemäß § 153 Absatz 3 Satz 3 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) in der Fassung des Lebensversicherungsreformgesetzes vom 1. August 2014, in Kraft...