Spritkostenrechner

Spritverbrauch berechnen online Benzinkosten berechnen  Spritrechner Benzinverbrauch 

Die Kosten für den Kraftstoff (Benzin, Diesel, Gas, Elektro) sind neben den Kfz-Steuern und der Kfz-Versicherung ein erheblicher Kostenfaktor. Oftmals übersteigen diese während der Nutzungsdauer sogar die Anschaffungskosten des Kraftfahrzeugs (siehe auch Rechner für Abschreibung des Kaufpreises). Es macht daher Sinn, sich vorher über die Verbrauchskosten zu informieren.

 

Berechnen Sie schnell und einfach Ihre Kosten Spritverbrauch:

  1. Aktuellen Benzinpreis eingeben ✔
  2. KfZ Verbauch auf 100km in Litern eingeben ✔
  3. Die zu berechnende Strecke in Kilometern eingeben ✔
  4. Auf "Spritkosten berechnen" drücken ✔

Fertig: Berechnet werden die Benzinkosten für die gefahrene Strecke.

Spritkostenrechner

BenzinpreisVerbrauchStrecke

Treibstoff Preise Steuer auf Benzin

Tipp: Sparfüchse vergleichen und kündigen ihren Vertrag jedes Jahr. Oftmals wird sparen Sie schon, wenn Sie kündigen und sich beim alten Versicherer wieder als Neukunde anmelden. Sie können bei einer Preiserhöhung und zum Jahreswechsel Ihre alte Versicherung kündigen. Läuft der Vertrag bis zum 31. Dezember, müssen Sie bis zum 30. November kündigen. Ein formloses Kündigungsschreiben an die Versicherung reicht aus.

 



Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Betriebsuntersagung eines Pkw mit nicht nachgerüstetem Dieselmotor
Die für das Straßenverkehrsrecht zuständige 10. Kammer des Verwaltungsgerichts Potsdam hat mit einem den Beteiligten inzwischen zugestellten Beschluss einen Antrag auf Eilrechtschutz gegen eine von der Landrätin des Landeskreises Teltow-Fläming als Zulassungsbehörde verfügte Betriebsuntersagung eines mit einem nicht nachgerüsteten Dieselmotor ausgestatteten Pkw abgelehnt. Das Fahrzeug d...

Betriebsuntersagung im sog. Diesel-Abgasskandal ist rechtmäßig
Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat mit Beschluss vom 27. April 2018 den Antrag eines Fahrzeughalters (Antragsteller) auf Gewährung von Eilrechtsschutz gegen die sofortige Betriebsuntersagung seines vom sog. Abgasskandal betroffenen Fahrzeugs abgelehnt (Az. 8 K 1962/18). Der Antragsteller ist Halter des Pkw Audi A4 Avant 2.0 TDI, das mit einem Dieselmotor des Typs EA 189 (EURO 5) ausgestattet...

Dieselfahrverbot für Aachen ab dem 1. Januar 2019 zu 98 % wahrscheinlich
Das Land Nordrhein-Westfalen ist mit am 08.06.2018 verkündetem Urteil der 6. Kammer verurteilt worden, den Luftreinhalteplan für Aachen so fortzuschreiben, dass dieser zum 1. Januar 2019 die erforderlichen Maßnahmen zur schnellstmöglichen Einhaltung des Jahresmittelwerts für Stickstoffdioxid (NO²) im Stadtgebiet (40 µg/m³) enthält. Dabei hat das Land die Rechtsauffassung des Gerichts zu...

Händler muss gebrauchten VW-Diesel zurücknehmen
Mit Beschluss vom 28.05.2018 hat der 27. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln unter Leitung von Frau Vorsitzender Richterin am Oberlandesgericht Dr. Morawitz entschieden, dass ein Kölner Autohaus einen VW Eos 2,0 TDI mit dem Motor des Typs EA 189 mit Abschaltvorrichtung zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten muss. Damit wurde im Beschlussverfahren gem. § 522 Abs. 2 ZPO eine erstinstanzli...

Kraftfahrt-Bundesamt muss Akteneinsicht in VW-Dieselgate-Akte gewähren
Deutsche Umwelthilfe obsiegt erneut vor Gericht gegen die Bundesregierung VG Schleswig kritisiert ungeprüfte Übernahme von Behauptungen der Volkswagen AG durch das Kraftfahrt-Bundesamt - Berufung wurde nicht zugelassen - DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch forderte Kanzlerin Angela Merkel dazu auf, die Fernsteuerung ihrer Bundesregierung durch die Dieselkonzerne nicht länger zu akz...